top of page

Bericht des
Trainerstabs

Nachdem es im letzten Jahr sehr unsicher war, ob ausreichend Spielerinnen für eine zweite weibliche B Jugend zur Verfügung stehen, mussten wir uns in diesem Jahr keine Sorgen machen.
Die wB2 aus dem letzten Jahr bleibt uns außer Merle Günther und Jana Tasler (zu alt) komplett erhalten. Wobei beide sich dazu entschieden haben, weiterhin mit zu trainieren und uns auf der Bank zu unterstützen. Vielen Dank an euch beide!

In die Saison 2023/2024 starten wir mit 15 Spielerinnen aus 5 Vereinen. Davon sind 5 Spielerinnen Jahrgang 2008 und 10 Spielerinnen gehören zu dem 2007er Jahrgang. Wir freuen uns, dass von der alten B1 Leonie Tietz als Torhüterin zu uns gestoßen ist.

Aufgrund des zusammengewürfelten Teams aus erfahrenen Spielerinnen, Spielerinnen der unteren Altersklasse, neuen Spielerinnen und ehemaligen Spielerinnen stand in der letzten Saison vor allem das Teambuilding an erster Stelle.
Neben dem Spaß am Handball konnte sich auch jede einzelne Spielerin weiterentwickeln und wir als Team den 3. Tabellenplatz (2. Platz mit a.K. Mannschaften / 7 Siege und 3 Niederlagen) erreichen.
Eine gute Saison mit großartigen Leistungen der Spielerinnen!

Zu einer unserer Schwächen gehört die Kondition und die damit zusammenhängende Konzentration der Spielerinnen, also sollte dies unser Schwerpunkt in der Vorbereitung auf die neue Saison werden.
Im ersten Teil der Vorbereitung sahen die Spielerinnen keinen Ball und wir waren überwiegend draußen unterwegs. Lauf- und Krafteinheiten im Bergpark Wilhelmshöhe, an den Buga-Seen Kassel oder auf dem Sportplatz absolvierten die Spielerinnen. In der zweiten Hälfte der Vorbereitung teilten wir die Trainingseinheiten auf: eine Einheit für Kondition und Kraft, die zweite Einheit für das technische und spielerische in der Halle. Um unsere Stabilität und Kraft auszubauen, absolvierten wir Trainingseinheiten bei Physioletix 2.0 in Bergshausen. Wir nahmen an Turnieren in Ahnatal, Baunatal, Dittershausen, Waldau und Hofgeismar teil. Weitere Schwerpunkte der Vorbereitung waren Teambuildingaktionen. Wir trainierten mit den Kasseler Raccoons (Lacrosse), den Wasserballern des WBV82 Kassel e.V. und den Fußballern des TuSpo Waldaus. Vielen Dank an alle für das Entdecken neuer Muskelgruppen und Sportarten!

Unser Ziel für die neue Saison sind die persönliche und gemeinschaftliche Weiterentwicklung sowie das Mitspielen im Tabellenmittelfeld.
Allen anderen Teams wünschen wir eine erfolgreiche wie auch eine verletzungsfreie Saison!

Eure weibliche B 1

weibliche B1-Jugend

Foto-Platzhalter.jpg

2007: Jula Umbach, Franziska Gliedl, Lilli Proll, Johanna Schinzel, Kaja Deter, Leni Skiba, Mia Prager, Angelina Pietzsch, Mailin Korell, Elea Radon
2008: Hannah Mackenroth, Hannah Gerlach, Emily Gisbrecht, Amelie Preuß, Leonie Tietz
Trainer: Natascha Schnell, Jürgen Schnell Betreuer: Merle Günther, Jana Tasler, Mailin Deter

bottom of page