top of page

02.10.2022 gegen TSV Vellmar

TSV Wollrode – TSV Vellmar 27:21 (13:9)


Am letzten Sonntag hatten wir die neu zusammengesetzte Mannschaft aus Vellmar zu Gast. Die Botschaft unserer Trainerin lautete, keine Tempogegenstoßtore zu kassieren und Priorität auf die Deckung zu legen, da die Gäste ihre Stärken im Tempospiel sowie im druckvollen Angriff haben. Die ersten 15 Minuten der Partie gelang uns dies nur schwer, denn die gegnerische Mannschaft war wie angekündigt schnell und Ballverluste wurden sofort bestraft. Erst eine gut aufgelegte Bianka Bartalos konnte durch 4 Toren in Folge einen Spielstand von 5:5 in der 10. Spielminute in eine Führung von 9:6 bis zur 14. Spielminute drehen.

Die TSV Damen standen nun besser in der Abwehr und durch ein gutes Angriffsspiel wurde von allen Positionen Tore erzielt. Nach der Pause konnte das Spiel weiterhin von uns dominiert werden, sodass der Spielstand von 16:13 in der 38. Minute die niedrigste Führung war. Durch passgenaue Tempogegenstöße unserer Torhüterin Mareike Fehr auf Laura Schmieling und Bianka Bartalos wurden wertvolle Tore erzielt. Mareike hat an diesem Tag einen super Job gemacht. Außerdem spielten sich die TSV Damen gute Chancen heraus. Am Ende war der Sieg nie in Gefahr und unsere Damen konnten weitere zwei Punkte für sich verbuchen.

Am Wochenende steht unser erstes Auswärtsspiel in Reichensachsen an. Hierzu wird ein Bus eingesetzt. Treffen ist um 14 Uhr auf dem Dorfplatz in Wollrode und Abfahrt um 14:15 Uhr. Wir freuen uns auf viele mitreisende Fans.

コメント


bottom of page